FSV und Flüchtlinge

Der Vorsitzende der Dussmann-Stiftung bei der Übergabe von Bildungsboxen an junge Geflüchtete im Verein SV Gablenberg 2018

Der FSV (vormals SVG) ist einer von 35 Sportvereinen in Stuttgart, der sich an der Flüchtlingsinitiative "1:0 für eine Willkommen" beteiligt. Für Flüchtlinge gibt es derzeit beim FSV zwei unterschiedliche Angebote, bzw. Ansätze: Flüchtlinge mit Fußballambitionen und Bleibe-Perspektive können mit den entsprechenden Mannschaften trainieren und werden - sofern sie das möchten - auch in den Spielbetrieb integriert. Bei mehr als 10 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist dies bereits gelungen, sie spielen mittlerweile in der B1, der B2 und der A-Jugend. Die regelmäßige Teilnahme an den Trainingseinheiten sind für die Jungs wichtige Termine. Außerdem bekommen die Flüchtlinge durch unsere Bundesfreiwillige Sallie Buhr bei Bedarf auch Nachhilfe und Unterstützung bei schulischen Problemen Hier ein Doppelinterview mit dem Flüchtling Manar Bjeirmi und Simon Oder vom SV Gablenberg über Hip-Hop, Träume und Fußball: Stuttgarter Zeitung vom 14.06.2016

FSV Waldebene Ost

Unser Kontakt:

FSV Waldebene Ost

Waldebene Ost 201

70186 Stuttgart   

  • Facebook
  • Instagram
  • Weiß YouTube Icon

© 2020 FSV Waldebene Ost